Archiv des Autors: Alexander Reimer

Auf den Spuren der Weißen Rose

Am Dienstag, den 24. April 2018, besuchten die Klassen 9C und 9D zusammen mit den Lehrkräften Frau Eckl-Stürzer, Frau Fitz, Frau Müller und Herr Lehner die Gedenkstätten der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ in München.

Bereits im Vorfeld wurde im Rahmen des Religionsunterrichts beim Thema „Gewissen“ über den Widerstand gegen das NS-Regime gesprochen, um die Schüler bestens auf den Besuch vorzubereiten. Weiterlesen

Spiders gegen Phantoms

Am Sonntag, den 29. April 2018 um 14:15 Uhr war es soweit. Die Klassen 8b und 8e der Ludmilla-Realschule Bogen trafen sich mit ihrer Englischlehrerin Sylvia Diewald zu einem speziellen Freizeiterlebnis. Die 8. Jahrgangsstufe behandelt die Themengebiete Ice-Hockey und American Football im Englischunterricht. Um unseren Lerneifer zu beflügeln organisierte unsere Mrs. Diewald zu beiden Themen Freikarten für ein Heimspiel. Weiterlesen

Schüler spenden an Kinderheim Kostenz

Wieder einmal schüttete die Schülerfirma CableY der Ludmilla-Realschule Bogen ihr Füllhorn aus. In diesem Jahr geht die Spende an das Kinderheim St. Johannes der Barmherzigen Brüder.  An Martin Werner, den Leiter des Kinderheims, wurden 200 Euro übergeben. Die Schüler und Schülerinnen der Schülerfima haben durch fleißigen Verkauf von Artikeln mit Schullogo und zu besonderen Anlässen selbst hergestelltes Popcorn einen Überschuss erwirtschaftet. Weiterlesen

Besuch der Straubinger Synagoge

Eine besondere Unterrichtsfahrt unternahmen die Schüler der Klasse 6a und 6c am 10.04.2018 mit ihren katholischen und evangelischen Religionslehrern Frau Müller-Pertschy, Frau Linhart und Herrn Rösch in die Synagoge in Straubing.

Sehr freundlich wurden die Schüler von der jüdischen Sozialpädagogin Svetlana Zap in der Synagoge empfangen, wo die Jungen und Mädchen jeweils auf der Männer- bzw. Frauenseite Platz nehmen durften. Weiterlesen

Die richtigen Worte finden

Schüler lernen, mit Problemen umzugehen

Schüler einer 5. Klasse zusammen mit der Kommunikationstrainerin Iris Schmidt.

„Wo Schüler zusammenarbeiten und zusammenleben, kommt es manchmal zu Reibereien. Das ist normal“, erklärt der Schulleiter der Ludmilla-Realschule in Bogen Werner Groß. Ob schwelende Konflikte das Schulklima vergiften oder konstruktiv gelöst werden, hängt davon ab, wie die Beteiligten miteinander kommunizieren und umgehen. Und das sei erlernbar. Bei einer Projektarbeit vergangene Woche in allen fünften und einer sechsten Klassen in Zusammenarbeit mit der Kommunikationstrainerin Iris Schmidt ging es darum, Weiterlesen