Erfolgreiche Sammelaktion von Kronkorken und Aluverschlüssen an der Ludmilla-Realschule

In diesem Schuljahr haben die Schüler der Ludmilla-Realschule über Monate hinweg eine beeindruckende Sammelaktion durchgeführt. Mit großem Engagement und viel Herzblut haben sie Kornkorken und Aluverschlüsse zusammengetragen.

Die gesammelten Materialien konnten von den Schülern bis zum 17.05.2024 in den Klassenzimmern abgegeben werden. Der gesamte Erlös dieser Aktion wird an die Kinderhilfe Holzland gespendet, eine Organisation, die sich für bedürftige Kinder in unserer Region Niederbayern einsetzt. Durch diese Initiative möchten wir nicht nur einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten, sondern auch einen positiven Einfluss auf das Leben von Kindern haben, die unsere Unterstützung dringend benötigen.

Es haben sich zahlreiche Jugendliche jeder Jahrgangsstufe beteiligt und auch Vereine sowie Firmen aus der Umgebung haben tatkräftig gesammelt und bei uns in der Schule abgeliefert. Diese breite Beteiligung zeigt den großen Gemeinschaftssinn und das soziale Engagement unserer Schule sowie unseres Umfelds.

Wir sind außerordentlich stolz auf unsere Schulgemeinschaft, die sich mit solcher Begeisterung und Solidarität für andere einsetzt. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgesammelt und diese Aktion zu einem großen Erfolg gemacht haben. Zusammen haben wir gezeigt, dass wir gemeinsam viel bewegen können – für die Umwelt und für die Kinder in unserer Region.

Diese Aktion wird uns allen in Erinnerung bleiben und hoffentlich den Grundstein für viele weitere ähnliche Initiativen in der Zukunft legen.

Bilder uns Text: Christine Pfeffer und die UNESCO-AG