PET-Vorbereitung

Internationales Cambridge-Sprachzertifikat für Schüler der 9. Klassen
PET-Test (Preliminary English Test)

Einmal jährlich wird eine Sprachprüfung zum Erwerb eines internationalen Sprachzertifikates im Fach Englisch in der Jahrgangsstufe 9 an bayerischen Realschulen angeboten. Dabei handelt es sich um den sog. PET-Test (Preliminary English Test), der von der englischen Prüfungskommission UCLES (University of Cambridge Local Examinations Syndicate) unter Mitwirkung der Schulen durchgeführt wird.

Der PET-Test ist eine Sprachprüfung mittleren Schwierigkeitsgrades, die jedes Jahr von zahlreichen Kandidaten weltweit abgelegt wird. Sie umfasst die Bereiche Textverständnis (Reading), Schreibfertigkeit (Writing), Hörverständnis (Listening) und Sprechfertigkeit (Speaking). Hier müssen sich die Jugendlichen in der Fremdsprache über persönliche Dinge unterhalten und Situationen bzw. Bilder treffend beschreiben.

Viele Firmen erkennen das erworbene Zertifikat als Nachweis an, dass der Bewerber bzw. die Bewerberin die englische Sprache sicher genug beherrscht, um sie in der Berufswelt effektiv anzuwenden. Die erlernte Kommunikationsfähigkeit ist in vielen Situationen des Alltags und Berufslebens von großem Wert.

Gegen eine Prüfungsgebühr werden die angemeldeten Schülerinnen und Schüler nachmittags in einem mehrstündigen Vorbereitungskurs auf die Prüfung hin trainiert, die an zwei Samstagen stattfindet.